SV 1899 Langensteinbach
Leichtathletik

Hallensportfest Mannheim U18 (15.01.2023

Erfolgreicher erster Wettkampf in Hallensaison 

 

Am vergangenen Sonntag, den 15. Januar stand für Emma Striebel und Kai Breckle der erste Wettkampf in der Hallensaison auf dem Plan. Nachdem die Gruppe um Michael und Lia schon bereits Mitte Dezember einen Wettkampf in Ludwigshafen zur Leistungsbestimmung aus dem Training heraus mitgenommen haben, ging es für Emma und Kai nun richtig los.

 

Schon im Dezember zeigten alle Athleten der Gruppe, dass sie bestens vorbereitet auf die kommende Hallensaison sind und erzielten dort schon einige persönliche Bestleistungen. Am meisten beeindruckte jedoch Lucie Henkenhaf in Ludwigshafen. Zu diesem Zeitpunkt zeigte sie schon im Dezember welches Talent in ihr steckt und sprang schon dort über 1,56m im Hochsprung der W13.

 

Beim Hallensportfest in Mannheim am 15. Januar zeigten Emma (WU20) und Kai (MU18) was sie am besten können, sprinten. Kai verbesserte seine Bestzeit über die 60m deutlich und lief diese in 8,10 Sekunden. Über seine favorisierte Strecke den 200m konnte er ebenso zu einer neuen Bestzeit von 25,67 Sekunden laufen. 
Auch Emma lief jeweils auf den 200m und den 60m zu einer neuen Bestzeit. Die 60m lief sie in 8,32 Sekunden und verpasste nur knapp die Norm für die Süddeutschen Meisterschaften der Aktiven, die sie unbedingt noch kommenden Dienstag in Karlsruhe laufen möchte. Die Ergebnisse des ersten Wettkampfes der beiden bringen viel Freude und lassen auf viele weitere gute Ergebnisse in der Saison hoffen.


Auch Nils Enderle nutze das Hallensportfest in Mannheim, um mal wieder einen Kugelstoßwettkampf mitzunehmen. Bei ihm stand mehr das wettkampfnahe Training als die eigentliche Leistung im Vordergrund, dennoch stieß er zufriedenstellende 10,14m.

 

Am vergangenen Samstag war auch mit Maya Schlittenhardt eine Athletin der U14 beim Hallensportfest in Offenburg erfolgreich unterwegs. Beim ersten Start bei den U14 konnte Maya gleich auf den zweiten Platz im Hochsprung und dritten Platz im Weitsprung erringen. 

 

Zum Seitenanfang

Hallensportfest Mannheim U14 (22.01.23)

Guter Hallentest in Mannheim

 

Am 22. Januar nahmen Hendrik Mangler und Maya Schlittenhardt am Hallensportfest der MTG Mannheim der U14 teil. Für beide war es ein Test unter guten Bedingungen da die Halle mit einer Tartanbahn ausgerüstet ist,  konnten teilweise zum ersten Mal mit Spikes in der Halle laufen und dabei auch zum ersten Mal ihre Fähigkeiten über die Hürden testen und dies bei teilweise über 50 Startern in einzelnen Disziplinen. Der Respekt war daher recht groß aber beide schlugen sich sehr gut. Hendrik konnte sich im 60m Sprint auf einem sehr guten fünften Platz platzieren und Weitsprung mit 4,18m (achter Platz) erstmals über die 4m Grenze hinaus springen. Maya konnte sich im Sprint und Weitsprung auch gut präsentieren und erfolgreich erstmals über die 60m Hurdenstrecke laufen. 

 

Zum Seitenanfang

Hallensportfest Karlsruhe (24.01.23)

Zum Seitenanfang